Sanierung und Erweiterung MFH in Lausanne

Mut zur Schliessung der Lücke – Sanierung und Erweiterung in Lausanne

Bauherrschaft Privat
Architektur biolley pollini architectes sàrl, Lausanne mit m—ap architectes, Lausanne
Baujahr 2020
schaerholzbau Holzbau, Innenausbau
Fotografie Daniela & Tonatiuh

Verdichtung einmal anders – warum nicht zwischen zwei Gebäude bauen, wenn sich die Chance bietet? Von aussen nimmt die Erweiterung die Form eines kleinen autonomen Gebäudes an, das zwischen den beiden ursprünglichen Gebäuden eingefügt ist. Im Innern bietet es mehr Flexibilität für die Bewohner in dem es sowohl bestehenden Wohnraum erweitert als auch neue Wohnungen schafft. schaerholzbau realisierte den Holzbau und den Innenausbau des Zwischen­baus sowie der Dachaufstockung eines der bestehenden Gebäude. Die aus Holz gefertigte und mit emaillierter Terrakotta verkleidete Fassade verleiht der Erweiterung eine klare, eigenständige Identität.

Verdichtung einmal anders – warum nicht zwischen zwei Gebäude bauen, wenn sich die Chance bietet? Von aussen nimmt die Erweiterung die Form eines kleinen autonomen Gebäudes an, das zwischen den beiden ursprünglichen Gebäuden eingefügt ist. Im Innern bietet es mehr Flexibilität für die Bewohner in dem es sowohl bestehenden Wohnraum erweitert als auch neue Wohnungen schafft. schaerholzbau realisierte den Holzbau und den Innenausbau des Zwischen­baus sowie der Dachaufstockung eines der bestehenden Gebäude. Die aus Holz gefertigte und mit emaillierter Terrakotta verkleidete Fassade verleiht der Erweiterung eine klare, eigenständige Identität.

Weitere Referenzen

Eine besondere Gebäudegeometrie – Mehrfamilienhaus in Effretikon

Eine Scheune für die Kunst – Kunsthalle 4 KKLB Beromünster

Symmetrisch von Kopf bis Fuss – Doppeleinfamilienhaus in Zürich

Pur und natürlich – rurales Ensemble in Siselen